Die neuesten Themen
» Vorstellung
von Gast Sa Jul 11, 2015 2:41 am

» Herzlich willkommen carandorill
von Andre R. Sa Okt 11, 2014 4:33 am

» Themenabend: Einrichtung, Gestaltung und Bepflanzung von Vogelspinnen - Terrarien
von Andre R. Sa Sep 20, 2014 7:09 pm

» [B] Verschieden gebrauchte Terrarien
von Andre R. So Jul 06, 2014 4:02 am

» Vorschlag Ausflug 2014
von Andre R. Sa Mai 31, 2014 4:05 am

» Lauter Spinnchen aus Brasilien
von snakemum Fr Apr 18, 2014 9:38 am

» [B] Skorpione für ULM & Versand
von Schattenjaeger_01 So Apr 13, 2014 7:23 am

» Mitfahrgelegenheit für 12.04.2014 nach Marbach am Neckar
von Schattenjaeger_01 Fr März 28, 2014 3:38 am

» Rechtliche Regelung zur Gift- und Gefahrtierhaltung in den Ländern der BRD
von Schattenjaeger_01 Sa Feb 15, 2014 3:14 am

» Buckelfliegen
von Andre R. Mo Jan 06, 2014 2:12 am

Letzten Beiträge
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Hier mal meine neue Schätze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von svenlongo am Di Feb 01, 2011 10:02 pm

1.1 WF Python bivittatus progschai

Anhänge
IMG_0307.JPG Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(47 KB) Anzahl der Downloads 5
avatar
svenlongo
Ei
Ei

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von Admin am Mi Feb 02, 2011 5:14 am

Hallo Sven,

schöne Tierchen.

Kannst du ein paar Infos über Verbreitungsgebiet, Haltungsparameter geben?

_________________
Liebe Grüße aus Schechingen

Andre


Ansprechpartner der VSIG-Schechingen
avatar
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.06.10
Alter : 44
Ort : Schechingen

http://www.spinnen-andre.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von svenlongo am Mi Feb 02, 2011 11:44 am

klar kein problem also wie gesagt sind beide WF der bock ist so 1,40 das Weib 1,60 sind ungefähr 6 jahre alt und sehr hektisch .

Herkunft

Ein Teil der Insel Sulawesi ist das Herkunftsgebiet dieser seltenen, kleinbleibenden Unterart von Python bivittatus bivittatus . Wie sich diese Unterart enwtickelt hat und ob das begrenzte Verbreitungsgebiet etwas mit der Endgröße dieser Tiere zu tun hat, ist fraglich.Von dieser Insel stammen jedoch auch kleinbleibende Arten von B. reticulatus. Sicher ist, dass diese Tiere deutlich unter der Endgröße des großen Bruders liegen und mit maximal 200-220 cm ausgewachsen sind. Im Vergleich zu einem ausgewachsenen Weibchen der großen Art, sind diese Tiere echte Wintzlinge, jedoch auch etwas temperamentvoller, vorallem Farmzuchten und Wildfänge. So bestätigen aber auch Ausnamen die Regel.

Haltung

Da über die Haltung dieser Tiere noch kaum etwas bekannt ist, gehen wir davon aus, dass er ähnliche Ansprüche wie der große Dunkle Tigerpython hat. Für die Eingewöhnung von Farmzuchten oder Wildfängen ist ein Schublade eines Racks mit Wasserschale zum Baden, Versteckmöglichkeit und ausreichend Wärme am besten. Eine Beleuchtung ist nicht von Nöten, da die Tiere meißt im Unterholz und Laub ihres Lebensraumes leben.

alles weiter werde ich noch raus bekommen da sie nicht oft in deutschland zu finden sind da die preise noch sehr hoch sind .

Liebe Grüsse Sven
avatar
svenlongo
Ei
Ei

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von Mesomelas am Mi Feb 02, 2011 10:00 pm

schöne tiere .

auch wenn sie hektisch sind Smile

M a B
avatar
Mesomelas
Imago
Imago

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 16.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von Admin am Do Feb 03, 2011 4:39 am

Hallo Sven,

danke für die Informationen. Wieder etwas dazu gelernt.

Hoffe du hast mit dem Paar Zuchterfolg.

_________________
Liebe Grüße aus Schechingen

Andre


Ansprechpartner der VSIG-Schechingen
avatar
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.06.10
Alter : 44
Ort : Schechingen

http://www.spinnen-andre.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von snakemum am Fr Feb 04, 2011 1:16 am

Hallo svenlongo

Vom "großen Bruder" her kenn weis ich, dass er gern schnappet.
Wie lassen sie sich händeln???

gruß Anette
avatar
snakemum
Nymphe
Nymphe

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.10.10
Alter : 55
Ort : Bad Mergentheim

http://www.snakemum.de

Nach oben Nach unten

Re: Hier mal meine neue Schätze

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten